Auf Augenhöhe mit den Anderen

Was haben einige der europäischen Topligen der des deutschen Bundes voraus? Nicht mehr viel – muss man heutzutage sagen. Die Qualität der hierzulande abgelieferten Spiele braucht sich auf keinen Fall hinter der des englischen, italienischen oder spanischen Teams verstecken. Auch zieht es mittlerweile immer mehr internationale Stars in die Bundesrepublik. Dass es um die wirtschaftliche Lage vieler Topmannschaften anderer europäischer Ligen nicht so gut bestellt ist, ist auch kein großes Geheimnis. Und dennoch: Einen Vorteil haben diese gegenüber der Bundesliga – zumindest noch. Dort herrscht keine Winterpause.

Zurück zum Liga-Alltag
In der Bundesliga rollt der Ball schon seit einigen Wochen endlich wieder. Auch im DFB-Pokal stehen in der kommenden Woche bereits die Viertelfinalspiele an. Die Klubwettbewerbe der Champions League und Europa League sind ebenfalls schon voll im Gange. So kann man nun auch wieder Topspieler wie Lionel Messi oder Christiano Ronaldo live vor dem Fernseher bewundern. Schließlich wurde es auch Zeit, stellt die Winterpause doch für jede Menge Fußballbegeisterte im ganzen Land eine mittelschwere Leidenszeit dar, die vermutlich nur noch durch das Warten im Sommer übertroffen wird. Noch interessanter als andere beim Spielen zu betrachten, ist es allerdings selbst aktiv zu werden und den ein oder anderen gesehenen Trick auch einmal zu probieren.

Durch nichts abhalten lassen
Immer mehr Freizeitfußballer zieht es wieder ins Freie, um ihrer Lust am Spiel mit dem runden Leder nachzukommen. Auch wenn der Frühling nach wie vor noch immer auf sich warten lässt, so gibt es dennoch keinen Grund, sich nicht schon wieder an der frischen Luft sportlich zu betätigen. Wie heißt es doch so schön: „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur die falsche Kleidung.”
Man muss sich also nicht von etwaigen widrigen Umständen abhalten lassen. Schließlich lässt sich auch bei schlechtem Wetter mit Regenjacke trainieren. Das Entscheidende ist doch die Freude am Spiel, die man sich durch nichts und niemanden nehmen lassen sollte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *