Supercup im Anflug

Am 24.08.2012 eröffnet der amtierende Meister Borussia Dortmund die Saison gegen den Nordklub aus Bremen. Alle Vereine befinden sich derzeit in der Vorbereitung und absolvieren Testspiel nach Testspiel. Einige Klubs präsentieren sich in erstaunlicher Frühform, bei anderen hapert es an der Feinabstimmung und nötigen Fitness. Heute Abend müssen sich die Spieler aber zusammenreißen, denn dann treffen Borussia Dortmund und der FC Bayern München aufeinander um den Supercup untereinander auszuspielen.

Normalerweise spielt der deutsche Meister gegen den Sieger des DFB-Pokals um den Supercup. Da jedoch der BVB in beiden Disziplinen in der letzten Saison die Nase vor dem Rekordmeister hatte, darf dieser als DFB-Pokalfinalist erneut gegen die Übermacht aus Dortmund ran. Die letzten Vergleiche konnte der BVB meist relativ deutlich für sich entscheiden und somit wird der Rekordmeister aus München im Vorfeld des Spiels bereits als Gewinner der Vizetitel abgestempelt. Klappt es evtl. heute mit einer Trophäe? Günstig ist der Termin des Supercups nicht gelegen, da die Klubs wie bereits erwähnt mitten in der Vorbereitung stehen.

Für den Fernsehzuschauer könnte das Timing jedoch nicht besser sein, nach Olympia ist vor dem Supercup könnte man sagen und wer guckt nicht lieber dem runden Plastikball hinterher als weiblichen Gewichtheberinnen beim Stemmen von 300kg Metall. Uns erwartet also ein kleiner Vorgeschmack auf die neue Saison und wie immer ist es spannend zu sehen, wie sich die neuen Spieler in den Klubs präsentieren. Zentral im Raum steht die Frage wie sich der frisch gebackene Fußballer des Jahres – Marco Reus – in das Dortmunder Spiel einfügt.

Wer in der neuen Saison versuchen möchte mit Sportwetten zum großen Geld zu kommen, kann sich Tipps für Fussballwetten besorgen. Für alle diejenigen, die Fans vom Kicker-Managerspiel sind und ein eigenes Team erstellen möchten, sollten hier klicken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *