Was ist In – was ist Out? Spieltag 16

Es ist Sonntagabend. Der 16. Spieltag der Bundesliga ist vorbei und die Woche hatte viel zu bieten. Damit ihr in der nächsten Woche auf Arbeit, bei Freunden oder im Fußball-Expertengespräch mit der Ehefrau wisst, was ihr gut und was schlecht finden sollt, fasst Doktor Fußball für euch die wichtigsten Ereignisse zusammen.

Was ist In?

In Zeiten des Wettbetrugs drei Eigentore in einem Spiel zu erzielen.
(Slapstick des Spieltags: Gladbach gegen Hannover 96)
Nicht nur viele Tore zu schießen, sondern auch noch schöne.
(Die Traumtore von Elia und Torun unten im Beitrag)
Bundesliga-Rekorde knacken.
(1. FC Köln bleibt zum sechsten Mal in Folge auswärts ohne Gegentor)

Was ist Out?

Den eigenen Fans die Brille zu klauen.
(Jens Lehmann verhindert Sieg von Stuttgart und sorgt nach dem Spiel für Eklat)
Mit der Meisterelf nach 16 Spieltagen nur auf Platz 9 zu stehen.
(Armin Veh beweist seine Trainerfertigkeiten und wechselt in der 22. Minute gleich zwei Spieler aus)
Klare Elfmeter nicht zu geben.
(Auch an diesem Spieltag wurden einigen Teams Elfmeter versagt, z.B. beim Handspiel von Frankfurts Russ)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *