Welche jungen Spieler sind die zukünftigen Fußball Superstars von Deutschland?

König Fußball – dominiert den Sport in Deutschland! Das ist und bleibt eine Tatsache, die schon seit Jahrhunderten so einfach ist. Wer nicht selbst in einer Hobby Mannschaft spielt, trifft sich mit Kumpels zum Kicken, schaut gerne Fußballspiele an oder setzt auf Sportwetten mit dem 10bet Bonus ohne Einzahlung. Fußball regiert und die Deutschen lieben es. Spätestens nach dem WM Sieg im Jahr 2014 waren auch die letzten Fußball-Muffel überzeugt. Fußball wird gelebt und Fußball beflügelt die Leute. Doch auch jeder Fußballspieler wird älter und ab einem gewissen Alter kann oder möchte man nicht mehr jede Woche auf dem Platz sein. Erst letzte Woche wurde bekannt gegeben, dass Müller, Hummels und Boateng nicht mehr für die deutsche Nationalmannschaft spielen werden. Doch solche Größen im Fußball müssen ersetzt werden. Wer kommt nach ihnen? Welche jungen Spieler werden die zukünftigen Superstars im Fußball in Deutschland sein? Das erfahrt ihr in diesem Artikel.

Florian Müller

Der 21-Jährige Florian Müller spielt bei Mainz 05 und hat einen Vertrag bis zum Jahr 2022. Sein Debüt in der Bundesliga konnte er bereits am 3. März 2018 feiern. Da sowohl Torwart René Adler als auch Robin Zentner krankheitsbedingt ausgefallen sind, durfte Florian Müller einspringen. Er hat in diesem Spiel sogar einen Elfmeter gehalten und wurde mit dem Titel Spieler des Tages ausgezeichnet. Zwar hatte er Anfang der Saison ein paar Verletzungsprobleme, doch in der Rückrunde möchte er als Nummer 1 wieder angreifen und könnte damit gut durchstarten. Wir können viel von ihm erwarten.

Youssoufa Moukoko

Der 14 Jahre junge Stürmer Youssoufa Moukoko hat in nur dreieinhalb Jahren insgesamt 121 Tore geschossen. Während dieser Zeit hat er beim FC St. Pauli und beim BVB gespielt. Er wurde am 20. November 2004 in Yaoundé in Kamerun geboren und hat ein sehr hohes Potenzial. Er ist zwar noch sehr jung, doch wird jetzt schon als „Mega-Talent“, „Wunderkind“ oder „Neuer Superstar“ bezeichnet. Mit der U17 Mannschaft der Borussia Dortmund hat Moukokko die deutsche Meisterschaft gewonnen. Wir werden sehen wie sich dieses Talent über die nächsten Jahre entwickeln wird.

Nordi Mukiele & Dayot Upamecano

RB Leipzig ist für seine hervorragende Nachwuchsarbeit bekannt und so ist es kaum verwunderlich, dass zwei große Talente aus diesen Reihen hervorgehen. Der 21-jährige Abwehrspieler Nordi Mukiele und der 20-jährige Abwehrspieler Dayot Upamecano bringen viel Talent mit sich und könnten in Deutschland zu richtigen Superstars werden. Die beiden sind in guter Form und leisten viel für die Mannschaft von Leipzig.

Malik Tillman

Aber natürlich gibt es auch herausragende Nachwuchstalente vom FC Bayern. Einer davon ist der offensive Mittelfeldspieler Malik Tillman. 2016 ist er von Greuther Fürth zum FC Bayern gewechselt und ist seither aufgeblüht. Er spielt außerdem für die deutsche U17 Mannschaft. In 9 Spielen hat er fünf Tore und Vorlagen gemacht. Dieser Junge hat definitiv Talent und durch seinen bestehenden Vertrag bis 2021 kann er dieses noch weiter beim FC Bayern verbessern.

Felix Uduokhai

Der 21-jährige Felix steht seit 2017 beim VfL Wolfsburg unter Vertrag. Uduokhai ist ein intelligenter Ballspieler, der als Innenverteidiger auch für die U21 Nationalmannschaft spielt. Am 22. Oktober 2017 hat er sein erstes Bundesligator erzielt. Ein Kopfball zum 1 zu 1 gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Zwar hat Uduokhai ein paar Anlaufschwierigkeiten, aber in ihm steckt ein hohes Potenzial, das nur ausgeschöpft und entwickelt werden muss. Wir werden sehen.